Kategorien &
Plattformen

Kurzer Impuls zum Marienmonat Mai

Kurzer Impuls zum Marienmonat Mai
Kurzer Impuls zum Marienmonat Mai
Marienbild "Mutter der immerwährenden Hilfe" im Eingangsbereich der Kirche Christ König in Okriftel. © St. Martinus JS

Kurzer Impuls

Selig bist du, Maria, du bist ganz und gar voll der Gnade, weil Gott dich von Uranfang her erwählt hat.

Selig bist du, Maria, du bist erfahren im langen Warten und geduldigen Aushalten, das uns heutigen Menschen oft so schwer fällt.

Selig bist du, Maria, du bist vertraut mit tiefer innerer Freude und unfassbar schwerem Leid, so teilst du beides mit uns Menschen.

Selig bist du, Maria, du bist geübt im Beten im Alltag und für viele Lehrmeisterin in der Not des eigenen Betens.

Selig bist du, Maria, du bist Lichtblick und Segen, deine Seele preist mit uns und für uns den lebendigen Gott, der durch dich Mensch geworden ist und in uns neu Mensch werden will.

Gemeinsames Lied (GL Nr. 535)

Segne du Maria, segne mich, dein Kind,
dass ich hier den Frieden, dort den Himmel find!
Segne all mein Denken, segne all mein Tun,
lass in deinem Segen Tag und Nacht mich ruhn! 
Lass in deinem Segen Tag und Nacht mich ruhn!

Segne du Maria, alle, die mir lieb,
deinen Muttersegen ihnen täglich gib!
Deine Mutterhände breit auf alle aus,
segne alle Herzen, segne jedes Haus!
Segne alle Herzen segne jedes Haus!

 

© St. Martinus JSMarienfigur in der Kirche Christ König in Okriftel