Kategorien &
Plattformen

25 Jahre Priester

25 Jahre Priester
25 Jahre Priester
© St. Martinus AFS

Am 24.06.2020 feiert unser Pfarrer Andreas Klee sein Silbernes Weihejubiläum.

Das priesterliche Wirken unseres Pfarrers Andreas Klee

Er wurde am 28. Juni 1968 in Dillenburg geboren und 1995 im Limburger Dom zum Priester geweiht. Seine Kaplansjahre verbrachte er vom 1. September 1995 bis Ende August 1997 zunächst in Frankfurt-Bornheim und anschließend bis Ende Juli 2000 in Hadamar und Limburg-Ahlbach.
Nach einer Fortbildung war er 15 Jahre, bis Ende August 2015, Pfarrer in St. Elisabeth in Bad Schwalbach. Zusätzlich übernahm er in dieser Zeit das Amt des Priesterlichen Leiters für den Pastoralen Raum Bad Schwalbach/Schlangenbad und war zudem seit 1. November 2002 Pfarrverwalter in St. Ägidius in Schlangenbad-Niedergladbach. Von November 2004 bis Mitte Februar 2010 war Pfarrer Klee Bezirksdekan für den Bezirk Untertaunus. Außerdem war er von November 2005 bis Ende August 2015 Priesterlicher Leiter im Pastoralen Raum Bad Schwalbach. Von Januar 2007 bis Ende Januar 2008 verwaltete er die Kirchorte St. Ferrutius, Herz Mariä und St. Johannes Nepomuk in Taunusstein. Am 15. März 2008 übernahm er das Amt des Pfarrverwalters in den Kirchorten St. Josef und St. Bonifatius in Aarbergen sowie im Kirchort St. Klemens-Maria-Hofbauer in Hohenstein-Breithardt. Dieses Amt führte er bis Ende August 2015 aus. Als Pfarrverwalter war Pfarrer Klee ab 2011 in Heidenrod-Laufenselden tätig, zusätzlich leitete er ab 2012 den Pastoralen Raum Bad Schwalbach. Beide Ämter übte er bis Ende August 2015 aus. Seit 1. November 2015 ist Pfarrer Klee bei uns in St. Martinus in Hattersheim.

© St. MartinusPriesterweihe am 24.06.2020 im Limburger Dom

Vor 25 Jahren - wie die Zeit vergeht!

Am 24. Juni sind es 25 Jahre her, dass ich zusammen mit 3 Mitbrüdern, im Limburger Dom von Bischof Franz Kamphaus zum Priester geweiht wurde. Ein langer Zeitraum mit vielen Höhen und Tiefen, mit Entwicklungen und Umbrüchen in Kirche und Gesellschaft, die damals fern meiner/unserer Vorstellungskraft lagen.
Es ist aber auch eine erfüllte Zeit gewesen, für die ich dankbar bin. Dankbar vor allem für die Menschen, denen ich in meinem priesterlichen Dienst in vielen Stationen begegnet bin (Frankfurt, Hadamar, Bad Schwalbach; Hattersheim und im Ritterorden).Dankbar bin ich für die Menschen, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben, vor allem meinen Eltern, der Familie und den vielen Freunden, den Mitbrüdern und Weggefährten.

Meinen priesterlichen Dienst habe ich damals unter ein Wort aus dem Judasbrief gestellt, das sich im Laufe der Zeit immer mehr in meinem Leben bewährt hat:

„Haltet fest an der Liebe Gottes“ (Jud 21).

Seine Liebe ist bedingungslos und hält jeden Sturm und Unheil stand.
Da es im Moment nicht möglich ist in großer Runde zu feiern, lade ich herzlich ein, den Gottesdienst am Mittwoch, den 24. Juni um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche unter den bekannten Voraussetzungen mit mir zu feiern.
Sobald wieder die Möglichkeit besteht, ein gemeinsames Fest zu feiern, werden wir dies miteinander tun.

Ihr Pfarrer Andreas Klee

Andreas Klee
Pfarrer
Erbsengasse 365795Hattersheim
Tel.:006190 887950
Fax.:06190 8879525