Kategorien &
Plattformen

Eindrücke Martinsfest 2020

Eindrücke Martinsfest 2020
Eindrücke Martinsfest 2020
© Wolfgang Bluhm

Besonderes Martinsfest in unserer Pfarrei

Es war schon ein ganz besonderes Martinsfest in diesem Jahr. Der Laternenzug begleitet von St. Martin auf einem Pferd. Eine Blaskapelle die uns die Martinslieder bläst. Ein riesiges Martinsfeuer auf dem Marktplatz. Leckere Martinswecke und warme Getränke für Kinder und Erwachsene. – Alles abgesagt wegen der Corona-Situation!!!
Das darf nicht sein haben wir uns gesagt. Nicht zuletzt weil ja unsere Kirchengemeinde als Patronat den Heiligen Martin ausgewählt hat. So machten wir uns viele Gedanken, auf welche Weise das Fest des Heiligen Martin trotz aller Beschränkungen und Auflagen in unserer Kirchengemeinde gefeiert werden kann.

Vorbereitung erstmalig orts- und konfessionsübergreifend

Im Vorbereitungskreis, der sich erstmal aus allen beteiligten evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zusammensetzte, wurde emsig nach einem neuen Konzept gesucht und beraten. Auch die Ortsausschüsse haben sich überlegt, welchen Beitrag sie zum Gelingen des Martinsfestes beitragen können.
Was dabei alles herausgekommen ist, konnten vorab alle im Pfarrblatt, auf der Homepage oder in der Zeitung lesen. Für jeden Kirchort gab es eine Aktion. Dabei stand das Martinslicht, eine Laterne zum ausmalen und weiterschenken im Mittelpunkt aller Aktionen.
Im Bistum Limburg wurde diese tolle Idee geboren und viele Gemeinden, Kindergärten und Schulen haben sich daran beteiligt. Wenn wir schon nicht gemeinsam mit unseren Laternen durch die Straßen laufen dürfen, sollte dennoch die Botschaft des heiligen Martin, nämlich das Teilen, überall sichtbar werden. So leuchten seit dem 11. November in vielen Fenstern unserer Orte die Martinslichter als sichtbares Zeichen unserer Solidarität mit Menschen in Not und unserer Zusammengehörigkeit im Glauben.

Danke

Wir danken sehr herzlich allen helfenden Händen, die dafür gesorgt haben, dass die Martinsüberraschungen gepackt waren, Wecken transportiert und verteilt wurden, Kirchen vorbereitet waren und alle Familien den richtign Weg durch die Kirche gefunden haben. Ohne euren/Ihren Einsatz wäre vieles nicht möglich gewesen. So freuen wir uns besonders, dass in Okriftel die neue Pfarrerin Anne Möller zum ersten Mal am Martinsfest mitwirken konnte.

Um ein paar Eindrücke unserer Martinsaktion zu sehen, klicken Sie auf das Bildsymbol in der rechten oberen Ecke.

© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm
© Wolfgang Bluhm

Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Ein Lichtermeer zu Martins Ehr, rabimmel, rabammel, rabumm!

Zentrales Pfarrbüro St. Martinus Hattersheim
Erbsengasse 365795Hattersheim
Tel.:06190 88795-0
Fax.:06190 88795-25

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz